Casa Hogar de Jesus - Jungenkinderheim

Das  „Casa Hogar de Jesus“ ist ein Jungenkinderheim, das von Schwester Teresita geführt wird. Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt und es wird  viel Obst und Gemüse zur Selbstversorgung angebaut. Es gibt verschiedene Tiere, Spielplätze und Spielräume. In den einzelnen Häusern leben sechs bis acht Jungen mit ihrer Erzieherin. Vor der Schule müssen sie die Betten machen und die Zimmer aufräumen. Danach ist eine kurze Messe. Auch für ihre Wäsche sind die älteren Kinder selbst verantwortlich. Es wird immer gemeinsam gegessen und am Wochenende werden Ausflüge zusammen unternommen.

(www.hogardejesus.com)